Konzept

 

Die Räucherei ist eine kulturpädagogisch orientierte Freizeiteinrichtung in Kiel Gaarden.

Die Vielfalt unterschiedlicher Formen und Möglichkeiten des interkulturellen und generationsübergreifenden Austausches und der Kommunikation ist seit über 30 Jahren ein wesentliches Element des konzeptionellen Ansatzes.

 

Dem Kinder- und Jugendbereich kommt dabei die größte Bedeutung zu und verfügt über ein entsprechend großes Raumangebot. Neben den Räumen unter dem Kinderhaus Steinmarder Weg, dem offenen Treff mit rund 250 qm, hat der Veranstaltungssaal der Räucherei mit über 330 qm eine tragende Rolle für die Kinder- und Jugendarbeit und für die Kultur im Stadtteil Gaarden. Um dem wachsenden Bedürfnis von Kindern und Jugendlichen nach Bewegung und erlebnisreichen Angeboten gerecht zu werden, ist die intensive Nutzung des zur Verfügung stehenden Außengeländes ein wesentlicher Bestandteil unseres pädagogischen Angebotes. Hierzu gehören:

 

  • eine 12 m hohe Kletterwand
  • ein multifunktioneller Fun-Sport-Platz (Streetball, Basketball, Hockey)
  • ein Erlebnis- und Naturgarten (Teich, Grillplatz, Baumhaus, Nutzgarten) sowie der Werkhof-Ost

 

Das Team der Räucherei bietet Kindern und Jugendlichen Raum für Kommunikation und Spaß.

Zu unseren Angebotsformen zählen schwerpunktmäßig die offene Arbeit, die Gruppenarbeit, sowie Projekt- und Beratungsarbeit. Wir greifen Impulse auf, motivieren, schaffen Anreize und ermöglichen positive Erfahrungen und Erfolge. Durch das Angebot einer Vielzahl offener wie strukturierter Erfahrungs- und Erlebnisräume ist die Unterstützung der Entwicklung sozialer wie persönlicher Kompetenzen von Kindern und Jugendlichen unser übergeordnetes Ziel. Die Schaffung von generations- und kulturübergreifenden Erlebnisfeldern dient der Sensibilisierung gegenüber anderen Weltanschauungen, Herkunft oder Lebensweisen.

 

- Wir bieten Orientierung in der Vermittlung und Auseinandersetzung mit Werten.

- Wir fördern Selbstständigkeit und Eigenverantwortung.                                            

- Wir regen zu sozialem und ehrenamtlichem Engagement an.

- Wir erweitern politische Handlungsfähigkeit.

- Wir fördern Konfliktfähigkeit.

- Wir stärken Mitverantwortung und Selbstverantwortung.

- Wir berücksichtigen ökologische Prinzipien.

- Wir unterstützen bei der Lebensplanung und der beruflichen Integration.

- Wir machen Lobbyarbeit für Kinder und Jugendliche.

 

Kulturpädagogische Arbeit in der Räucherei heißt Menschen zu motivieren, aktiv ihren Bedürfnissen Ausdruck zu verleihen. Eine große Anzahl an Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen nutzt das Bürgerzentrum, um Musik, Theater, Tanz und Akrobatik zu erlernen, das eigene Talent und kreative Fähigkeiten auf der Bühne auszuprobieren und auf der Bühne darzustellen. In der Räucherei kann jede/r Bühnenerfahrung sammeln. Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen den Glauben an sich selbst zu vermitteln, sie zu ermutigen, ihnen ein positives Bild der eigenen Handlungsfähigkeit zu vermitteln und individuelle Ressourcen sowie Ressourcen der jeweiligen Clique oder Szene zu entdecken und zu fördern, das ist erstes Ziel des pädagogischen Konzeptes der Räucherei.

 

Das AWO Bürgerzentrum Räucherei trägt mit seiner Arbeit, seinen vielfältigen Veranstaltungen sowie der Vorhaltung des einzigen Saales mit technischer Ausstattung dieser Größenordnung in Gaarden dazu bei, dass

 

- es bezahlbare Kultur für Jung und Alt in Gaarden und auf dem gesamten Ostufer

  gibt

- Vereine, Initiativen und Bürger/innen daran partizipieren können, indem sie den

  Raum für eigene Feierlichkeiten und Veranstaltungen nutzen können

- die Räucherei wichtige Kooperationspartnerin für viele Veranstaltungen im Stadtteil

  ist

- fehlende Bildungschancen kompensiert werden können

- die kulturellen Angebote zur Verbesserung der Lebensqualität beitragen

 

Kinder und Jugendliche haben einen Anspruch auf Angebote der allgemeinen Förderung, Freiräume und Lebensräume, die zweckfrei von ihnen gestaltet, erlebt und mit Inhalten gefüllt werden können.

Hierfür bedarf es angemessener Räume, die als Lern- und Begegnungsorte für Individuen, Peergroups, aber auch für Eltern und Familien von Bedeutung sind und kostenfreie oder zumindest kostengünstige Freizeit und Kulturmöglichkeiten ermöglichen.

 

Ein Bedarf, der mit zunehmender Armut stetig wächst!

 

 

Der Countdown zur Kinderstadt läuft:

Die 'Kinderstadt Sprottenhausen' findet vom 21. - 27.07.2018 statt und ist ein demokratiebildendes, pädagogisches Projekt des Bürgerzentrum Räucherei.

SPROTTENHAUSEN

VORBEREITUNGSGRUPPE

Sei dabei und plane die nächste 

Kinderstadt!

Alle Infos

NEU! Immer über alle Termine des Bürgerzentrums Räucherei informiert sein - jetzt Newsletter anmelden!

PROGRAMM

Informationen zu unserem aktuellem Programm gibt es hier

 

Kinderstadt Sprottenhausen 2018 beim Online-Einkauf unterstützen: